Live im Landfall

Live im Landfall

Record Info

Released: 23. November 2012
digital only
Label: Mondo Press Berlin
Distribution: Mondo Moon Publishing
Aufgenommen von Bernd Mörsberger-Naffin am 30. März 2012 im Landfall Berlin-Köpenik.
Gemischt von Kalle im Drontebunker / Oktober 2012.
Marceese: Akustik-Gitarre, Gesang
Quincy: Flügel
Boerge: Percussion, Backing Gesang
total 65 Minuten

REVIEWS

albumcheck.de
“Es gibt ja Künstler, die anderen nicht das Wasser reichen können. Und dann gibt es Künstler, die so einzigartig sind, dass man ihnen schon fast die Füße küssen muss. Leider bleiben letztere viel zu lange unentdeckt. Einfach weil sie sich nicht verbiegen lassen und ihr eigenes Ding machen. Zu diesen Künstlern gehört auch Marceese.(…)

Das Trio besteht aus Marceese, der singt und die Akustik-Gitarre spielt, dem Multi-Percussionisten Boerge (Altbau, T-Berg Basecamp) an Cajon und Backing Vocals und dem hervorragenden Pianisten Quincy (T-Berg Basecamp). Marceese brilliert mit deutschen und höchst anspruchsvollen Texten. Immer ein wenig Sehnsucht ist dabei. Doch auch eine zweifelsfreie Zuversicht lässt sich raushören.

Die Unplugged-Stimmung unterstreicht diese Tiefgründigkeit der Texte noch einmal mehr. Doch auch englischsprachig hat Marceese sehr viel zu bieten. Zwölf  Tracks beheimatet das Live-Album, welche insgesamt sehr authentisch und intim wirken. Somit ist “Live im Landfall” das perfekte Album für leise und angenehme Stunden.” 10/10